Sozial und gerecht

Wir erleben mit dem Großen die Freuden des deutschen Gymnasiums. Aus der egalitären “Zwangsgemeinschaft” der Grundschule entlassen und auf die Zielgerade der Leistungsgesellschaft gestellte Kinder im vorpubertären Alter sollen gleichzeitig ihren...

Prüfungen

Jetzt, wo die Kinder älter werden und die Romanprojekte größer, frage ich mich häufiger, was kann ich eigentlich. Die letzten Jahre kamen mir wie ein endloses Gemurkse und Gehudel vor. Jetzt mache ich die Schublade auf, schaue mir meine Promotionsurkunde an und die...

Hoffnung

Mich kann nichts aufhalten, wenn ich das Gefühl habe, einen roten Faden in der Hand zu halten. Was mich fertig macht, ist der Sumpf ohne Ausblick, die Orientierungslosigkeit. Und dabei die Sorge – wie ist das für die Kinder, wenn sie bei ihren Eltern diesen...